Ruhig und gediegen in der zweiten Reihe zum "Alten Strom"
0381 548210
0163 6153301

Warnemünde

Warnemünde ist ein modernes Ostseebad mit rund 7 000 Einwohnern. Zu den bekanntesten Wahrzeichen des Ortes zählen der Leuchtturm (1897 gebaut) und der Teepott mit seinem berühmten Hyparschalendach. Bei einem Spaziergang über die rund zwei Kilometer lange, charmante Strandpromenade genießen Sie die frische Seeluft aus erster Hand. Hinter den höheren Dünen sitzen Sie bei auflandigem Wind geschützt auf den weißen Bänken, flachere Dünen geben den weiten Blick auf den Strand und die Ostsee frei...

Sehenswertes

Der Alte Strom

Der Alte Strom ist die beliebteste Flaniermeile unseres Ostseebads. Die liebevoll restaurierten Giebelhäuser beherbergen Cafés, Restaurants und Geschäfte. Auf dem Wasser des Alten Stroms schaukeln Fischkutter, Segel- und Motoryachten, Fahrgastschiffe laden zum Mitfahren ein.
Lassen Sie sich an einem der Kutter doch mal ein frisches Fischbrötchen schmecken! Achten Sie dabei auf die Möwen – die mögen den leckeren Snack auch!

Strand

Das ganze Jahr über genießen Sie in Warnemünde wunderschöne, ausgiebige Strandspaziergänge: Mit Blick aufs Meer und bei klarer und gesunder Seeluft können Sie hier wunderbar entspannen! Im Sommer lockt der stellenweise bis zu 100 Meter breite Strand zu ausgiebigen Sonnenbädern und herrlichem Badevergnügen. Die Strandabschnitte werden in der Saison von der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft überwacht und werden jedem Anspruch gerecht: Der Textil-, FKK- und Hundestrand bietet ausreichend Platz für Erholung.

Die Molen

Auf der Ostmole und der Westmole können Sie das ganze Jahr über Spaziergänge auf die weite Ostsee hinaus unternehmen. Hier stehen Sie in der ersten Reihe, wenn die beeindruckenden Kreuzfahrtschiffe, Segler oder Fähren ein- oder auslaufen und wenn die Sonne am Abend die Ostsee und den Himmel in ein romantisches Licht taucht, bevor sie scheinbar am Horizont im Meer versinkt.
Auf der Mittelmole landen die Fischer beinahe täglich ihren Fang an, am Wochenende ist Fischmarkt-Zeit. Zudem laden Restaurants und Geschäfte zum Einkehren und Bummeln ein.

Sport & Spaß

Schwimmhalle

Im SEEBAD erwarten Sie eine großzügige Bade- und Saunalandschaft, Fitness- und Ruhezonen und entspannende Kosmetik- und Wellnessangebote.

Surf- und Segelschulen am Strand

Direkt am Strand von Warnemünde wählen interessierte Anfänger und Fortgeschrittene aus Schnupperkursen, Grundkursen oder Auffrischungskursen im Surfen, Wellenreiten, Stand Up Paddling oder Segeln in verschiedenen Bootsklassen das für sie passende Angebot.

Bootsverleih am Alten Strom

Wer Lust hat, einmal mit einem Tret- oder Motorboot übers Wasser zu schippern, kann sich das passende Wasserfahrzeug direkt am Alten Strom ausleihen.

Tauchschulen

Verschiedene Tauchschulen bieten Schnuppertauchen, Tauch-Grundkurse und Weiterbildungen, Seehundtauchen, Wracktauchen oder geführte Tauchfahrten an.

Robbenstation Hohe Düne

Direkt an der Ostmole im Yachthafen Hohe Düne befindet sich das Robben-Forschungszentrum der Universität Rostock. Vom 53 Meter langen Institutsschiff schauen Sie den Forschern bei der Arbeit zu und bestaunen die Seehunde in Aktion. Auf Anmeldung haben Sie die Möglichkeit, mit den Robben zu schwimmen und zu tauchen.

Reiterhof Blohm

Der Reiterhof Blohm liegt inmitten einer herrlichen Landschaft, keine fünf Autominuten von Warnemünde entfernt. Geboten wird alles rund ums Pferd - von der Reitschule bis hin zur zünftigen Kremserfahrt.

Fahrradvermietungen

Fahrräder für jedes Alter und jeden Anspruch bieten Ihnen mehrere Verleihstationen in Warnemünde. Der beste Verleih befindet sich gleich neben unserem Hotel. Mit dem Fahrrad erleben Sie wunderschöne Touren in die Umgebung des Ostseebads, z. B. durch die Rostocker Heide in Richtung Osten oder nach Westen über den Ostseeküstenradweg.

5D-Kino Ostsee-Welten

Am Warnemünder Leuchtturm begrüßt Sie ein 5D-Kino zu einer virtuellen Reise in die Ostsee: Ganz ohne nass zu werden und dank neuester digitaler Technik tauchen Sie ab in faszinierende Unterwasserwelten...
Auf dem Plan stehen zudem viele weitere Filme für die ganze Familie.

Veranstaltungshighlights

Zu den alljährlichen Veranstaltungshighlights des Ostseebads zählen neben den Ankünften der riesigen Kreuzfahrtschiffe die Warnemünder Woche (Anfang Juli), die Hanse-Sail (August) und Leuchtturm in Flammen (01. Januar).

Ein Fischerdorf mit Tradition

1195 wurde Warnemünde das erste Mal erwähnt und 1323 von der Stadt Rostock gekauft, um den uneingeschränkten Zugang zur See zu sichern. Die ersten Feriengäste kamen 1817 in unser schönes altes Fischerdorf, das bis ins 19. Jahrhundert nur aus zwei nennenswerten Straßen bestand: der Vöörreeg (plattdeutsch: Vorderreihe, heute Alter Strom) und der Achterreeg (plattdeutsch: Hinterreihe, heute Alexandrinenstraße).
Die wohl bekannteste Erfindung aus Warnemünde ist der Strandkorb. Er wurde 1883 von Wilhelm Bartelmann gebaut und ist bis heute über die Ortsgrenzen des Ostseebads als Wind- und Sonnenschutz bekannt und beliebt. Im Warnemünder Heimatmuseum können sie einen historischen Strandkorb und viele weitere spannende Relikte aus der Geschichte des Fischerdörfchens bewundern.
Last-Minute Angebot

4 ÜN zum Sonderpr. im großen Komfortz. inkl. Frühstück

27.09.2017 - 01.10.2017
4 Übernachtungenen im großen Komfortzimmer mit Dachterrasse und Küchenzeile mit ...
zum Angebot
439,00 €
2 Pers. inkl. Frstk.

3 ÜN zum Sonderpr. im DZ inkl. Frühstück

27.09.2017 - 30.09.2017
Erleben Sie die einmalige Atmosphäre in unserem kleinen Fischerdorf. Zauberhafte ...
zum Angebot
299,00 €
2 Pers. inkl. Frstk.
Hotel "Zum Kater" | Alexandrinenstraße 115/116 | 18119 Warnemünde
Telefon 0381 548210